error while rendering plone.resourceregistries.scripts error while rendering plone.resourceregistries.styles
Startseite der Einrichtung
Abb.: M. Zalewski

Projekt HU-Trennungsrechnung

Neues aus dem Projekt Zentraler Veranstaltungsservice

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen zum Projekt Zentraler Veranstaltungsservice.
  1. Neuer Projektmanager eingestellt
  2. Rückblick auf den Projektstart und die Infotermine
  3. Neue Informationen  auf der Projekt-Website
  4. Was ändert sich für Sie ab 2018?
  5. Das Angebot des zentralen Veranstaltungsservice

 

1. Neuer Projektmanager eingestellt

Seit 01.10.2017 ist Marcel Faska als neuer Projektmanager für den zentralen Veranstaltungsservice an der HU. Angegliedert ist er im Team Trennungsrechnung bei Frau Dr. Mühler im Bereich VPH und bildet die Schnittstelle zur Humboldt Innovation. Er ist künftig Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen rund um den Service. Sie erreichen ihn per E-Mail oder unter der -12520.

 

2. Rückblick auf den Projektstart und die Infotermine

Am 22. und 23. November wurde das Projekt, gemeinsam von der HU und der HI, auf zwei Infoveranstaltungen am Campus Mitte und am Campus Adlershof erfolgreich vorgestellt. Ziel war es, gleich zu Begeinn des Projektes Transparenz zu schaffen. Vor allem aber, den Service ausführlich präsentieren und Rückmeldungen dazu zu sammeln. Die Möglichkeit nutzten rund 150 Kolleginnen und Kollegen, deren Feedback in die FAQs mit eingeflossen wird.

 

3. Neues auf der Projekt-Website

Die FAQs, die Präsentation des zentralen Veranstaltungsservice auf den Infoveranstaltungen sowie mit weitere nützliche Informationen finden Sie ab sofort auf der Projektseite.

 

4. Was ändert sich für Sie in 2018?

Ab 01.01.2018 können Sie für die Vereinnahmung von Veranstaltungsmitteln (Teilnahmegebühren, Sponsoring) keine Buchungsstelle mehr an der HU eröffnen. Die Bewirtschaftung dieser Mittel muss künftig über die Humboldt Innovation laufen. Weitere Informationen dazu unter: Vereinnahmung von Mitteln für Veranstaltungen

Da von Seiten der Universität ein Interesse besteht, dass dieser Service in der Pilotphase ausgiebig genutzt wird, stellt der Fachbereich des Vizepräsidenten für Haushalt, Personal und Technik unter bestimmten Umständen eine Co-Finanzierung von 50% der Höhe der Kosten der Veranstaltungsserviceleistungen der HI zur Verfügung. Weitere Informationen dazu unter: Zuschuss zu wissenschaftlichen Konferenzen

 

5. Das Angebot des zentralen Veranstaltungsservice

Ab sofort können Sie für die Organisation Ihrer Veranstaltungen die HI beauftragen. Der Service der HI umfasst unter anderem die Verwaltung der Gelder (inklusive Rechnungsstellung, Mahnwesen, Kalkulation, Budgetkontrolle, bezahlen von Rechnungen etc.) unter Beachtung aller einschlägigen Regularien, die Beauftragung interner und externer Dienstleister, Teilnehmermanagement, Abstract-Handling, konzeptionelle Beratung, Organisation des Rahmenprogramms und die Betreuung der Veranstaltungen vor Ort.

 

Welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen, können Sie frei entscheiden. Sie können Sich dafür gerne ein Angebot der HI erstellen lassen.

 

Ergänzende Informationen zu Ansprechpartnern für Ihre Veranstaltungen an der HU finden Sie hier.